Analyse

Zu Beginn des Projektes erfolgt eine Analyse der Handhabungsobjekte. Für die Auslegung der Greiftechnik und Wahl geeigneter Sensorik müssen Parameter wie Gewicht, Abmessungen und Geometrieform aller Bauteile bestimmt werden. Außerdem findet eine Bewertung der Bauteilempfindlichkeit statt.

Bei der Analyse der Greifertechnik werden die einsetzbaren Greifprinzipien nach aktuellem Stand der Literatur und Forschung für den Anwendungsfall analysiert und ausgewählt.

Im Bereich der Sensorik ist eine Analyse technischer Funktionsprinzipien und deren Einsatzmöglichkeiten erforderlich. Bei der Durchführung einer Marktrecherche ist neben der technischen Verwendbarkeit insbesondere die Auflösung des Sensorsystems von großer Bedeutung.

Den Abschluss der Analysephase stellt die Erstellung der Anforderungslisten dar. Die einzelnen Anforderungslisten für die Greifertechnik und die Sensortechnologie bilden die Grundlage für die weiteren Phasen des Projektes.